VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  "Mittleres Schwarzatal"

Allendorf / Bechstedt / Döschnitz / Dröbischau / Mellenbach-Glasbach / Meura / Oberhain / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Wittgendorf

Gemeinde Rohrbach

 

Sprechzeiten Bürgermeisterin Carmen Schachtzabel

jetzt geöffnet
Montag
8:0010:00
Dienstag
8:0010:00
Mittwoch
8:0010:00
Donnerstag
8:0010:00
Freitag
8:0010:00
Samstag
8:0010:00
Gemeindebüro, Ortsstraße 30, 07429 Rohrbach / Tel.: 036730/3439081

Postanschrift:
Verwaltungsgemeinschaft "Mittleres Schwarzatal"
Gemeinde Rohrbach
Hauptstraße 40
07429 Sitzendorf



Der kleine Ort liegt im Tal der Schwarzen Sorbitz inmitten hoher Wälder auf einer Höhe von 420 m ü. NN. Im Jahr 1370 wurde er erstmals urkundlich erwähnt.

Gut ausgeschilderte Wanderwege und die herrliche Landschaft machen diesen Ort zu einem kleinen Naturparadies. Die Meura-Rohrbacher Heide zählt zu den schönsten Naturschutzgebieten in Thüringen. Auffällig ist das überaus gepflegte Ortsbild, das Rohrbach 1993 den 1. Platz im Kreiswettbewerb um das schönste Dorf einbrachte.

Eine liebevoll eingerichtete Heimatstube sowie die historische Apotheke mit Laboratorium zeigen auch hier die Verbindung zum Olitätenhandel. Den Kräuterlikör, nach Originalrezeptur von 1750 hergestellt, kann man verkosten und auch kaufen. Eine Kneipptretanlage, ein herrlicher Abenteuerspielplatz mit Minigolf und ein Wildgehege laden außerdem zum Verweilen in Rohrbach ein.