VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  "Mittleres Schwarzatal"

Allendorf / Bechstedt / Döschnitz / Dröbischau / Mellenbach-Glasbach / Meura / Oberhain / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Wittgendorf

Gemeinde Döschnitz

Ortsteil: Bockschmiede

Sprechzeiten Bürgermeister Klaus Biehl

jetzt geschlossen
Donnerstag
18:0019:00
Gemeindebüro, Ortsstraße 9a, 07429 Döschnitz / Tel.: 036730/3439030

Postanschrift:
Verwaltungsgemeinschaft "Mittleres Schwarzatal"
Gemeinde Döschnitz
Hauptstraße 40
07429 Sitzendorf



 


Ruhig im Tal der Weißen Sorbitz, einem Seitental des Schwarzatales, liegt Döschnitz in einer Höhenlage von 420 m ü. NN.
Ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz bietet ideale Voraussetzungen für Ruhe und Erholung in der Natur. Es eröffnet sich hierbei eine Tier- und Pflanzenwelt, wie sie nur selten anzutreffen ist. Noch heute kann man in der Döschnitz Flur mehr als 100 Arten wild wachsender Heil- und Gewürzkräuter finden.

Das Ortsbild wird von der Barockkirche geprägt. Sie wurde von 1732 bis 1735 aus Döschnitzer Marmor erbaut. Der inzwischen stillgelegte Marmorbruch wurde im Jahre 1781 von Johann Wolfgang von Goethe besucht. Weiterhin lohnt sich der Besuch des Heimatmuseums. Ein Olitäten-Wanderweg und ein Kräutergarten verdeutlichen auch in Döschnitz die lange Tradition des Laborantenwesens.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:: www.doeschnitz.de