VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  (VG) "Schwarzatal"

Cursdorf / Deesbach / Döschnitz / Katzhütte / Meura / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Stadt Schwarzatal

Herzlich Willkommen, 

bei der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal". Im Rahmen des Thüringer Gesetzes wurden zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 (ThürGNGG 2019) wurde mit Wirkung vom 01.01.2019 die Verwaltungsgemeinschaften „Mittleres Schwarzatal“ und "Bergbahnregion/Schwarzatal" aufgelöst und infolge dessen die Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal" gegründet. Die Gemeinden Cursdorf, Deesbach, Döschnitz, Katzhütte, Meura, Rohrbach, Schwarzburg, Sitzendorf, Unterweißbach und die neu gegründete Stadt Schwarzatal, gegründet aus der Stadt Oberweißbach und den Gemeinden Mellenbach-Glasbach und Meuselbach-Schwarzmühle, sind die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft "Schwarzatal".

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen.

Yvonne Eisenhut
Beauftragte Leiterin


 

Aktuelles/Termine

Feed
07.12.2018
-
06.02.2019
Bekanntgabe öffentliche Versteigerung Meura
Folgendes Objekt wird öffentlich versteigert: - Ortsstraße 4, 98744 Meura Details stehen in der nachfolgenden PDF zum Download bereit.   mehr
07.12.2018
-
27.02.2019
Bekanntgabe öffentliche Versteigerung Dröbischau OT Egelsdorf
Folgendes Objekt wird öffentlich versteigert: - Schulstraße 19, 07426 Dröbischau OT Egelsdorf Details stehen in der nachfolgenden PDF zum Download bereit.    mehr
07.12.2018
-
27.02.2019
Bekanntgabe öffentliche Versteigerung Mellenbach-Glasbach
Folgendes Objekt wird öffentlich versteigert: - Fröbelstraße 8, 98746 Mellenbach-Glasbach Details stehen in der nachfolgenden PDF zum Download bereit.   mehr
01.01.2019
-
31.01.2019
Hinweis: Längere Bearbeitungs- und Wartezeiten im Januar 2019
Aufgrund der Neugründung der Verwaltungsgemeinschaft kann es im Monat Januar 2019 zu längeren Bearbeitungs- und Wartezeiten kommen. Wir bitten um Verständnis.   mehr


Ausschreibungen


Stellenausschreibung - Fachangestellter für Bäderbetriebe/Schwimmmeistergehilfe bzw. Rettungsschwimmer - Rettungsschwimmabzeichen in Silber (m/w)

Beginn:04.05.2018
Ende:16.05.2018

In der Gemeinde Mellenbach-Glasbach ist zum 01. Juni 2018 eine Stelle als

Fachangestellter für Bäderbetriebe/Schwimmmeistergehilfe bzw. Rettungsschwimmer - Rettungsschwimmabzeichen in Silber (m/w)

zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet und umfasst 25 Wochenarbeitsstunden. Der Einsatz erfolgt wetter- und betriebsbedingt sehr unterschiedlich.
Außerhalb der Badsaison erfolgt der Einsatz im Bauhof der Gemeinde.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

Innerhalb der Saison
- Beaufsichtigung des Badebetriebes und Betreuung der Badegäste
- Überwachung und Durchsetzung der Einhaltung der Baderegeln, der Badeordnung und der Verkehrssicherungspflichten
- Einleitung und Durchführung von Rettungsmaßnahmen im Notfall
- Überwachung der Wasserqualität und der technischen Anlagen
- Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
- Pflege der Badanlage und angrenzender Grünanlagen

Außerhalb der Saison
Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten, wie beispielsweise
- Winterdienst
- Instandhaltung und Reinigung von Straßen, Wegen und Plätzen
- Pflege und Unterhaltung von Grünflächen, Spielplätzen und Parkanlagen
- Pflege und Unterhaltung kommunaler Gebäude und Einrichtungen sowie Maschinen und Fahrzeugen

Wir erwarten:
- eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter für Bäderbetriebe (ehemals Schwimmmeistergehilfe) oder den Nachweis der Rettungsfähigkeit durch das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber (aktueller Nachweis nicht älter als zwei Jahre) mit entsprechender Berufserfahrung
- aktueller Nachweis Erste Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung
- Kenntnisse in der Bädertechnik
- handwerkliches Geschick zur Durchführung von Wartungs-, Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten
- Führerschein Klasse B
- Flexibilität, Teamfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen aber auch Durchsetzungsfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise

Die Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe E 3.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum
16.05.2018 an:


Gemeinde Mellenbach-Glasbach
c/o VG „Mittleres Schwarzatal“
Personalstelle
Hauptstraße 40
07429 Sitzendorf

gern auch per E-Mail: personalstelle@mittleres-schwarzatal.de


Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben in der Verwaltungsgemeinschaft und werden nicht zurückgesandt.
Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung Ihrer Unterlagen fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

 Rettungssch_Bauhof_MEL_2018.pdf


Zurück zur Übersicht


Neuigkeiten

Keine Einträge vorhanden.