VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  "Mittleres Schwarzatal"

Allendorf / Bechstedt / Döschnitz / Dröbischau / Mellenbach-Glasbach / Meura / Oberhain / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Wittgendorf

Gemeinde Oberhain

Ortsteile: Unterhain, Barigau, Mankenbach

Sprechzeiten Bürgermeister Egon Langguth

jetzt geschlossen
Donnerstag
17:3018:30
Gemeindebüro, Oberhain 87, 07426 Oberhain / Tel.: 036730/3439071

Postanschrift:
Verwaltungsgemeinschaft "Mittleres Schwarzatal"
Gemeinde Oberhain
Hauptstraße 40
07429 Sitzendorf



Die Gemeinde liegt auf den Höhen des Thüringer Schiefergebirges und ist ein beliebter Erholungsort für alle, die Ruhe und Entspannung abseits des Großstadttrubels suchen. Zu Oberhain gehören die Ortsteile Barigau, Mankenbach und Unterhain. Erstmals urkundlich erwähnt wurden die Orte im Jahr 1370.
Neben Landwirtschaft und Bergbau war das Olitätengewerbe auch hier in der Vergangenheit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. In Oberhain befindet sich die weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannte traditionsreiche Likörfabrik. Hier wird noch heute der, sowohl bei Einheimischen als auch bei Gästen, überaus beliebte Kräuterlikör „Sigmundiner“ gebrannt.

Eingebettet in die wunderschöne Mittelgebirgslandschaft des Thüringer Waldes gruppieren sich die Ortsteile um die Barigauer Höhe (666 m ü. NN). Hier befindet sich der Barigauer Turm, eine Ausflugsgaststätte und Aussichtsturm mit herrlichen Blicken ins Rinne- und Schwarzatal bis hin zum weltbekannten Rennsteig. Alljährlicher Höhepunkt ist das Turmfest im Sommer, das jedes Mal viele Hunderte Besucher aus nah und fern anzieht. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz bietet eine gute Möglichkeit die Umgebung mit einer sehr abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Im Winter erwarten den Besucher ein wunderschön verschneiter Winterwald sowie hervorragende Möglichkeiten für Skilanglauf.