VERWALTUNGSGEMEINSCHAFT  "Mittleres Schwarzatal"

Allendorf / Bechstedt / Döschnitz / Dröbischau / Mellenbach-Glasbach / Meura / Oberhain / Rohrbach / Schwarzburg / Sitzendorf / Unterweißbach / Wittgendorf

Gemeinde Allendorf

Ortsteil: Aschau

Sprechzeiten Bürgermeister Walter Oertel

jetzt geöffnet
Montag
17:0018:00
Gemeindebüro, Ortsstraße 53, 07426 Allendorf / Tel.: 036730/3439010

Postanschrift:
Verwaltungsgemeinschaft "Mittleres Schwarzatal"
Gemeinde Allendorf
Hauptstraße 40
07429 Sitzendorf

 


Allendorf mit seinem Ortsteil Aschau liegt am Fuße des Thüringer Waldes in einem geologisch sehr interessanten Gebiet. Hier stoßender Schwarzburger Sattel mit den ältesten Gesteinen Thüringens (ca. 1000 Millionen Jahre) und die von Buntsandstein und Muschelkalk geprägten südlichen Ausläufer des Thüringer Beckens aufeinander. In der Gegend um Allendorf gibt es zahlreiche Tropfsteinhöhlen. Diese sind jedoch leider nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Allendorf und Aschau waren ursprünglich zwei reine Bauerndörfer mit einem Gutshof.

Der Ortsname hat sich aus der Bezeichnung „altes Dorf “ entwickelt und zeigt, dass von hier aus viele der umliegenden Orte besiedelt
worden sind.

Hauptanziehungspunkt war die Fasanerie, die nach der Auflösung der 1714 begonnenen Fasanenzucht zum Jagdschlösschen umgebaut wurde. Heute bieten gut ausgeschilderte Wanderwege in der Umgebung hervorragende Möglichkeiten, um Ruhe und Erholung zu finden und um die Landschaft des Thüringer Waldes kennen zu lernen. Seit 1992 besitzt die Gemeinde einen großzügigen neuen Kindergarten. Das kulturelle Leben mit verschiedenen Höhepunkten, zu denen vor
allem Fasching und Kirmes gehören, wird von den Heimatvereinen Allendorf und Aschau organisiert.